Kostenloser Report: Schuldenfrei in 12 - 18 Monaten

Insiderinformationen zur erfolgreichen Privatinsolvenz in England

Diese 6 wertvollen Tipps sparen Ihnen sehr viel Geld

Inhaltsverzeichnis +

I) Urheberrechtlicher Vermerk

II) Vorwort

1) Warum man Sie in Angst und Schrecken versetzt!

2) Wie Sie herausfinden, ob Ihr Berater gründlich arbeitet!

3) Wie Sie die Tretminen beim Lebensmittelpunkt umgehen!

4) Der aktuell häufigste Grund für das Scheitern eines Antrages ist Ihre englische Firma.

5) Warum Sie, bevor Sie zum Gericht gehen,nochmal alles, insbesondere Ihren Arbeitsvertraggründlich prüfen sollten

6) Achtung – letzter Gefahrenpunkt droht nach der erteilten Restschuldbefreiung!

III) Nachwort

Persönliches P.S: Ich weiß, viele von Ihnen sind unsicher und auch enttäuscht darüber, was an “EU-Insolvenz”-Informationen und “Abzocker vor Ort” im Internet” verbreitet wird – die oft nur an schnelles Geld interessiert sind.  Darum ist dieser Report absolut kostenlos! Ich habe mit meinem Report bislang schon einigen Lesern geholfen, ihre Schulden in England in 12-18 Monaten loszuwerden. Vielleicht klappt´s ja auch bei Ihnen. Informieren Sie sich völlig risikolos.

Vorteile der Privatinsolvenz in England

  • kurze Verfahrensdauer (nur 12 Monate) bis zur Restschuldbefreiung
  • geringerer Bürokratieaufwand als in Deutschland oder Österreich
  • indivduelle Pfändungsfreigrenzen (angepasst an persönliche Situation z.B. höhere Freigrenze für Familien)
  • Anerkennung in Deutschland (BGH-Beschluss AZ: IXZB51/00 vom 18.09.2001) sowie EU Rechtsprechung
  • automatische Restschuldbefreiung (nicht von dem Wohlverhalten des Schuldners abhängig) nach spätestens 12 Monaten
  • geringere Verfahrenskosten (ca. 750 Euro)
  • jeder EU Bürger kann seinen Wohnsitz innerhalb der EU frei wählen und somit ist das zuständige Gericht (am Wohnort) zuständig für die Privatinsolvenz

Sparen Sie sich die 5.000 - 20.000 Euro für Beraterhonorare, Anwälte oder Insolvenzhelfer vor Ort

  • Was Sie genau beachten müssen, damit Sie Ihre Schulden schon nach 12 Monaten und nicht erst nach vielleicht 6 Jahren für immer loswerden steht in diesem Gratisreport.

  • Vorsicht vor Insolvenzagenturen und unseriösen Anwälten. Viele “Helfer vor Ort” wittern das schnelle Geld und sind nicht immer Ihre beste Wahl!

  • Können diese Informationen auch mir helfen? Versuchen Sie es doch einfach, dieser Report ist völlig kostenlos.

  • Erfahren Sie alle notwendigen Informationen um Ihre Insolvenz einfach selbst zu durchlaufen. Es ist nicht so schwer wie man Sie glauben lassen möchte!


Insiderinformationen wie Sie Ihre Insolvenz richtig planen

    • Warum man Sie in Angst und Schrecken versetzt
    • Wie Sie herausfinden, ob ihr Berater gründlich arbeitet!
    • Wie Sie die Tretminen beim Lebensmittelpunkt umgehen
    • Der aktuell häufigste Grund für das Scheiterneines Antrages ist Ihre englische Firma
    • Warum Sie, bevor Sie zum Gericht gehen, nochmals alles, insbesondere Ihren Arbeitsvertrag prüfen sollten
    • Achtung - letzter Gefahrenpunkt droht nach der erteilten Restschuldbefreiung

    Diese 6 wertvollen Tipps sparen Ihnen sehr viel Geld

    arrow

    Download: kostenloser Report „erfolgreiche Privatinsolvenz in England“

     

    Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Das garantieren wir Ihnen!

    arrow

    Jetzt kostenlosen Report als PDF herunterladen!