Privatinsolvenz in England hat Hochkonjunktur

Die Privatinsolvenz in Ausland hat Hochkonjunktur. Spitzenreiter ist momentan die England Insolvenz. Grund dafür dürfte einerseits der starke Anstieg von Verbraucherinsolvenzen in Deutschland  sein, andererseits aber auch das verbraucherfeindliche Deutsche Insolvenzrecht.

Das Deutsche Insolvenzrecht sollte aber keinesfalls unüberlegt kritisiert werde. Die strengen Regelungen dienen vor allem dem Gläubigerinteresse, das ja auch nicht unberücksichtigt bleiben sollte.

Für viele Schuldner ist die Englandinsolvenz aber eine sehr atraktive Möglichkeit zu einer schnellen Restschuldbefreiung zu kommen.

Wie bei anderen Vorhaben , hängt aber alles von einer gründlichen Vorbereitung ab.

Es gilt zahllose Fallstricke zu erkennen und zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.