Report 2: So wird Ihr Arbeitsvertrag in England wasserdicht!

Arbeitsverträge rechtssicher gestalten – Gründung einer eigenen Limited!

Wie Sie Ihre englische Limited richtig aufsetzen und die Rahmenbedingungen Ihres Arbeitsvertrages “stimmig” machen, sagt Ihnen dieser Report. Wenn Sie mit teuren Helfern vor Ort arbeiten, laufen Sie Gefahr, dass man diesen Schritt für Sie in Fließbandproduktion etabliert und Ihnen überdies auch noch horrende Gebühren in Rechnung stellt. Das können Sie sich nun alles sparen. Mit diesem Report machen Sie es richtig und günstig noch dazu.

Report 2: Die erfolgreiche England Insolvenz
Arbeitsverträge rechtssicher gestalten – Gründung einer eigenen Limited

 

[wpshopgermany product=“15″]

 

Ein kleiner Auszug aus dem 2. Report:

– Wo Sie für unter 30 Pfund Ihre Limited gründen können
– Wo Sie zum Spartarif einen englischen Treuhanddirector finden.
– Wie Sie schnell und günstig an Ihre VAT-Nummer kommen.
– Wo Sie für 30 Pfund/Jahr eine Faxweiterleitung für Ihre englische
Firma einrichten können.
– Wie Sie an eine günstigste Postadresse für Ihre Ltd. kommen.
– Wo Sie für Ihre Ltd. eine Telefonweiterleitung zum
Schnäppchenpreis einrichten können.
– Mit welchem Anstellungsvertrag Sie auf der sicheren Seite sind.
– Was Sie bei den Rahmenbedingungen Ihres Vertrages  unbedingt
berücksichtigen müssen

Inhaltsverzeichnis Report 2:

1. Der Insolvenztourismus und seine aktuellen Folgen
1.1. Wie die „Helfer vor Ort“ in England arbeiten
1.2. Warum das Vorgehen der Helfer vor Ort für Sie gefährlich werden kann
2. Machen Sie Ihre Ltd. „wasserdicht“
2.1. Warum sollten Sie zum Start eine eigene Ltd. gründen?
2.2. Wo sollten Sie die eigene Limited gründen?
2.3. Die günstige Postadresse für Ihre Ltd
2.4. Die eigene Fax-Nummer
2.5. Die eigene Telefon-Nummer für Ihre Ltd
2.6. Zum Spartarif einen englischen Treuhanddirektor
2.7. Die monatliche Gehaltsabrechnung
2.8. Das Bankkonto für Ihre Ltd
3. Der sichere Weg zu Ihrem „wasserdichten“ Anstellungsvertrag
3.1. Gefahr – die üblichen Verträge der Helfer
3.2. Was Sie bei den Rahmenbedingungen beachten müssen
3.3. Ein „wasserdichter“ Arbeitsvertrag als Muster
4. Nun machen Sie Ihren Lebensmittelpunkt unanfechtbar
4.1 Der britische Arbeitsmarkt
4.2 So finden Sie einen „richtigen“ Job
4.3 Stellenanzeigen in Zeitungen
4.4 Wenn Ihr Englisch nicht gut sein sollte
4.5 Worauf Sie bei einer Bewerbung in England achten sollten
4.6 Das Anschreiben ( Cover Letter)
4.7 Lebenslauf ( CV = Curriculum Vitae)
4.8 Zeugnisse ( Job References)
4.9 Die Einstellungsfragebögen (Application Form)
4.10 Das Vorstellungsgespräch (Interview)
5. Der große Houdini-Trick als Super-Alternative: Machen Sie sich mit einem „Kleingewerbe“ selbständig
5.1. Gewerbe anmelden
5.2. Erste Adresse für Ihr neues Kleingewerbe
5.3. Steuern und Abgaben
5.4. Originaltexte zum Thema Steuren und Abgaben
5.5. Sozialversicherung
5.6. VAT-Nummer beantragen
5.7. Umsatzsteuerfreier Warenverkehr
5.8. Rechtliche Grundlagen für die umsatzsteuerfreie
Lieferung in der EU
5.9. Umsatzsteuerbefreiung im England

 

Andere Kunden kauften auch:

[wpshopgermany product=“4″]

[wpshopgermany product=“6″]