Restschuldbefreiung nach Insolvenz in England erteilt

Dauer des englischen Insolvenzverfahrens: Erteilung der Restschuldbefreiung nach genau 365 Tagen

Am 09.02.2012 war es nun endlich soweit und meine England Insolvenz wurde abgeschlossen. Genau 1 Jahr nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens wurde mein Insolvenzverfahren offiziell für beendet erklärt und das HMCS (Her Majesty’s Courts Service) hat die  englische RSV (Restschuldbefreiung) erteilt.

Die Urkunde (Certificate of Discharge / Letter of Discharge) muss jedoch noch für eine Gebühr i.H.v. ca 80 Pfund (ca 95-100 Euro) beim zuständigen High Court beantragt werden. Dies ist auch per Post möglich, am besten einen Scheck über den Betrag beifügen.

Das Certificate of Discharge (Urkunde über die englische Restschuldbefreiung) wird benötigt um beispielsweise Haftbefehle beim Schuldnergericht in Deutschland löschen zu lassen (bitte durch einen vereidigten Übersetzer ins Deutsche übersetzen lassen – Kosten belaufen sich auf ca. 40-60 Euro), da in Deutschland die Amtssprache deutsch ist und Schreiben in englisch in aller Regel nicht akzeptiert werden.

Im gleichen Atemzug sollte die erfolgreiche Restschuldbefreiung (Letter of Discharge) an die Schufa geschickt werden, um alle offenen Forderung mit einem Erledigungsvermerk versehen zu lassen. Negativeinträge wie z.B. nicht bezahlte Handyrechnungen bleiben zwar noch für 3 Jahre bestehen (bis zum Ende des Kalenderjahres + 3 Jahre) jedoch werden diese als erledigt gekennzeichnet.

Ich habe auch meinen Gläubigern eine Kopie des Schreibens zukommen lassen.

Übrigens hat die Schufa das Englische Dokument ohne Übersetzung akzeptiert und den Erlediungsvermerk innerhalb von 3 Wochen gesetzt. Ich musste zur aller Verwunderung nichts nachreichen und es gab keine Verzögerung.

Im Nachhinein war „eigentlich“ alles ganz einfach (sogar einfacher als gedacht). Mein strikter Plan und die mir zur Verfügungung stehenden Informationen waren sehr detailliert und hilfreich. Aus den recherchierten Informationen habe ich e-Books mit allen wichtigen Informationen erstellt (Anleitung und Ablauf der England Insolvenz). Dies e-Books machen eine Insolvenzagentur bzw. einen Fachanwalt für Insolvenzrecht oder sonstige kostenpflichtige Helfer unnötig. Mein Beispiel hat gezeigt, es geht auch ohne teure Helfer aus Deutschland.

kostenloser Report - die erfolgreiche England Insolvenz

Stückpreis: 0,00 EUR
(inkl. 0,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ich wünschen Ihnen, meinen Lesern, viel Glück, Erfolg und Durchhaltevermögen bei Ihrer UK Insolvenz. Sie werden sehen, es lohnt sich.

Anbei mein Certificate of Discharge 🙂

englische Restschuldbefreiung nach Insolvenz - certificate of Discharge
englische Restschuldbefreiung nach der Insolvenz – Certificate of Discharge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.